Drucken Drucken



Senator Wilfried Fischer, geschäftsführender Gesellschafter von Onkoworks, NRW
Datum: Montag 25 Juli 2005 09:00:00
Thema:


Mit Wilfried Fischer (64), dem geschäftsführenden Gesellschafter von Onkoworks, einem Hersteller von onkologischen Spezialpräparaten in Nordrhein-Westfalen, berief das Präsidium der Deutschen Eliteakademie erneut einen Pharmaproduzenten in den Senat. Wilfried Fischer erhielt als erster aus der Hand des neuen Präsidenten der Deutschen Eliteakademie, Prof. Dr. Hepp, die auszeichnende Urkunde beim President´s Table im Juni 2005 in Aschau. Fischer durchlief zahlreiche Führungspositionen in der Pharmazie, ehe er sich 1984 an den Aufbau von Onkoworks machte, mit dem Schwerpunkt Onkologe – dabei ist für ihn die Bewertung sogenannter Innovationen im Vergleich zu deren Wirtschaftlichkeit ein zentraler Schwerpunkt seines Handelns.

Senator Wilfried Fischer wird vom neuen Präsidenten, Prof. Dr. Hepp, in den Kreis des Senats aufgenommen



 

Wilfried Fischer ist ein echter Motivator und wird als Senator mit dazu beitragen, die Deutsche Eliteakademie voranzubringen, denn für die DEA sind derartige Persönlichkeiten – gerade in der entscheidenden Aufbauphase – außerordentlich wichtig.

 







Dieser Artikel stammt von der Webseite DEA Deutsche Eliteakademie
www.deutsche-eliteakademie.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
www.deutsche-eliteakademie.de/load.php?name=News&file=article&sid=32


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie hier
www.deutsche-eliteakademie.de/load.php?name=Impressum